Nach oben

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie
der perfectplace-Bildungsmanagement GbR Bremen
Gültig ab: 1. Januar 2011

Dies ist die Datenschutzrichtlinie der perfectplace-Bildungsmanagement GbR Bremen (PP). PP informiert Sie im Folgenden über Art, Reichweite und Zweck der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten, mobilen Plattformen sowie Online-Produkten und/oder – Diensten. Hiermit erklären wir, dass wir mit personenbezogenen Daten im Sinne des §5 des Bundesdatenschutzgesetzes umgehen. Der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist PP sehr wichtig. PP wird Ihre personenbezogenen Daten niemals verkaufen oder ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergeben, soweit dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. PP erhebt nur eine beschränkte Anzahl an Daten, um Ihnen einen exzellenten, führenden Service zu bieten. Von PP werden keinerlei Daten, wie Bilder, Dokumente oder sonstige personenbezogene Daten, die nicht im Zusammenhang mit Webseiten, mobilen Plattformen und PP Services stehen, erhoben oder aufgerufen.

Einwilligungserklärung
Die Einwilligungserklärung auf unseren Anmeldeformularen und der Webseite gilt nur für die Nutzung von PP Services, um sich dort für die Nutzung unserer Leistungen anzumelden.
Indem Sie das Häkchen beim Registrierungsprozess setzen, willigen Sie in
• die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Diese Daten werden für interne Analysen (wie der Nutzung und Performance zur Verbesserung unserer Produkte und Dienste) genutzt, um mit Ihnen zu kommunizieren, um eventuelle Programmfehler zu erkennen und zu beheben, um Ihre Software zu authentifizieren, um die Nutzungsbedingungen von PP durchzusetzen (einschließlich zur Betrugsprävention), um Ihre Anfragen zu bearbeiten, um Software-Updates und dynamische Inhalte anzubieten, um Kundenbindungssysteme zu betreiben, um Ihr Erlebnis der PP Services zu personalisieren und Ihnen andere Dienste (einschließlich Kundenservice) zu bieten. Die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung dieser Daten durch PP ermöglicht Ihnen den einfachsten Zugriff auf Ihre Bildungsprozesse.
• die Speicherung aller nach diesem Vertrag erhobenen, gespeicherten, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Europäischen Wirtschaftsraum. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihren PP-Online-Account kündigen und die Nutzung der PPServices einstellen. Sie können Ihre Einwilligung auch widerrufen, indem Sie einen Brief an perfectplace-GbR, Elsasserstraße 7, 28211 Bremen schicken. Im Fall Ihrer Kündigung werden nicht mehr benötigte personenbezogene Daten Datenschutzgerecht vernichtet, damit eine missbräuchliche Weiterwendung nicht möglich ist.

FALLS SIE DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT ZUSTIMMEN ODER IHRE EINWILLIGUNG WIDERRUFEN, KÖNNEN SIE KEINEN PP-ONLINE-ACCOUNT REGISTRIEREN.

PP weiß, dass es Ihnen wichtig ist zu wissen, wie Informationen über Sie genutzt und übermittelt werden. Dies begrüßen wir und werden daher verantwortungsvoll und mit größter Sorgfalt mit Ihren Daten umgehen. Wir respektieren diese Datenschutzrichtlinie für Kunden und erkennen die Bedeutung des Schutzes der über Sie gesammelten Daten an. Wir haben diese Datenschutzrichtlinie eingeführt, um zu erläutern, wie wir personenbezogene und nichtpersonenbezogene Daten auf Webseiten, während Ihrer Nutzung unserer Webseiten auf mobilen Plattformen und unserer PP Services online erheben, speichern, verarbeiten und nutzen.

Änderung dieser Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinien zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzrichtlinie zum Download finden Sie hier.

Version: 2012/01