Nach oben

Betreuungsassistent.in §53c SGB XI

Mit Inkrafttreten des Pflegestärkungsgesetzes (PSG) II zum 1. Januar 2017 wird die zusätzliche Betreuung, die bisher in § 87b SGB XI geregelt wurde, dem § 43b SGB XI zugeschrieben. Nach § 53c SGB XI wurden die Richtlinien zur Qualifikation und zu den Aufgaben zusätzlicher
Betreuungskräfte durch den Spitzenverband Bund der Pflegekassen angepasst und die geänderte Fassung am 23. November 2016 beschlossen. Die Richtlinien traten am 1. Januar 2017 in Kraft. Seit 2017 haben alle Pflegebedürftigen in stationären Pflegeeinrichtungen neben der notwendigen Versorgung Anspruch auf zusätzliche Betreuung. Diese Vorschriften lösen die alte Regelung des § 87b SGB XI, die lediglich ergänzende Betreuungsleistungen für Menschen mit Demenz vorsah, ab.

 
Die Qualifikation kann in Cuxhaven, Stade und Grevesmühlen absolviert werden. Für nähere Informationen und den kompletten Kursplan rufen Sie gerne Ihre Ansprechpartnerin Jessica Gastt an (0421 22293810) oder schreiben ihr eine Mail an  jgast@perfect-place.de. Wir freuen uns auf Sie!